Kämpfe für die richtige Sache – Heilung durch Haustiere

von | Mrz 26, 2018 | 0 Kommentare

Tiere erkennen kein Gebrechen

Zwar kann prinzipiell nicht ausgeschlossen werden, dass Menschen, die gesünder sind oder sich stärker fühlen, eher ein Tier anschaffen als schwer Erkrankte oder Beeinträchtigte.
Dennoch: »Tiere binden den alten Menschen ans Leben«, fasst der emeritierte Gerontologe Professor Dr. Erhard Olbrich, Universität Erlangen, zusammen.
Die Gründe vermutet man darin, dass Tiere von einer schlechten Befindlichkeit ablenken, aber auch dabei helfen, sich mit Krankheiten eher positiv auseinanderzusetzen.
Tiere geben dem Tag Struktur.
Außerdem ist geliebt werden einer der wichtigsten Faktoren für Gesundheit.
Tiere lieben hingebungsvoll und bedingungslos.
Sie nehmen den Menschen so an, wie er ist, und urteilen nicht, ob er alt, behindert, gebrechlich oder vergesslich ist.
Wenn es länger dauert, bis die Futterbüchse geöffnet und das Essen im Napf ist, wartet das Tier, und seine Dankbarkeit wird nicht geringer.
Und: Seine Zuwendung ist unabhängig vom Sozialstatus!

 

Im nächsten Feld erfahren Sie wie Haustiere heilen ....
Tiere helfen Heilen !

Daher suchen wir Deutschland weit Einrichtungen für Behinderte, welche wir einerseits benennen oder mit Spenden für diesen hier genannten Zweck unterstützen möchten:
Betreutes Wohnen, Behinderte Wohngemeinschaften, Alters / krankheitsbedingte Pflegeeinrichtungen in denen Haustiere willkommen sind.
Das hier gesondertes Personal erforderlich sein wird, ist vorausschaubar.
Dieses Personal sollte in der Haustier Pflege, sowie ein gutes Verhältnis, Verständnis zu bedürftigen Menschen und deren Haustiere besitzen.

Das hier gesonderte Kosten für Bedürftige deren Haustiere aufkommen werden ist uns auch bewusst.
Leider können die Bedürftigen oder deren Verwandte diese zusätzlichen Kosten nicht beitragen.
Hier treten wir nach Rücksprache bzw. Kontaktaufnahme mit uns in Erscheinung.

Wir selbst wissen wie wichtig der Kontakt als Aufrechterhaltung und heilende Wirkung Bestandteil einer Therapie sein kann.
Es ist auch wissenschaftlich bewiesen und schriftlich festgehalten worden, wie positiv Tierhaltung auf einen Menschen wirken kann.
Dazu entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF-Datei die ärztlich wissenschaftlich bewiesen Therapien deren Faktoren, Ergebnisse und positiven Eigenschaften!

Gerne sind wir bereit für die zusätzlichen Kosten der Haustierhaltung in die bedürftigen Pflegeheime nach Kontaktaufnahme und Absprache mit einem gewissen Teil zu übernehmen!

Wir bieten auch eine Spendenbeteiligung zur Ausbildung von Begleite – und Ärzten Hunde für Behinderte Personen nach Kontaktaufnahme zu uns an.

Daher sind wir auch mit diesem Projekt auf dauerhafte Spendengelder angewiesen, um einen Langzeit Lebensabend mit seinem geliebten Haustier zu verbringen!

Jede Hilfe an ehrenamtlichen Mitarbeitern und Spenden zählt!

Sollte es absolut nicht möglich sein, dass geliebte Haustier in dem ausgewählten bedürftigen Pflegeheim mit aufzunehmen – stehen wir auch hier mit unserer regionalen Haustier-Vermittlung für Sie bzw. für die Zukunft der Bedürftigen, deren Verwandten und dem aufzunehmenden Pflegeheim zur Verfügung!

Da alles mit Kosten auf Dauer verbunden ist freuen wir uns mit diesem Projekt und Anliegen, eventuell auch Ihrer eigenen pflegebedürftigen Person helfen zu können!
Jede Spende hilft!
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Projekt: Tiere helfen heilen

Sie können spenden, indem Sie Geld auf unser Spenden-Bankkonto via Überweisung senden an:
BIC: BFSWDE33MNZ                                                IBAN: DE 48550205000001752301
Oder Sie benutzen das PAYPAL Spenden-Formular, welches Ihnen weitere Möglichkeiten zum Spenden anbietet!

Angabe Verwendungszweck:                                Tiere helfen heilen